Feuerungskontrolle

Gemäss der eidgenössischen Luftreinhalteverordnung sind die Gas- und Ölfeuerungen regelmässig auf die Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte zu prüfen.
Die Gemeinde ist gemäss einer kantonalen Verordnung verpflichtet, die Feuerungskontrolle zu organisieren. Diese ist im betreffenden kommunalen Reglement geregelt.
In Tecknau ist diese Aufgabe nicht liberalisiert. Das heisst, nur der offizielle Feuerungskontrolleur darf die offiziellen Kontrollen vornehmen.
Der amtliche Kontrolleur ist Herr Urs Flury, Gstöckstrasse 5, 4410 Liestal.

 

Reglement Oelfeuerung  [PDF, 11.0 KB]